Veranstaltungen 2024

Mittwoch, 7.2.2024 18.00 Uhr Vereinstreffen South Central Village People e. V.

Wir sitzen gemütlich beisammen und planen die nächsten Aktivitäten.

10.3. Sonntagskonzert:
Murder Maids,Barren Womb(Nor)
19 Uhr

Barren Womb ist ein nordisches Noise-Rock-Duo, das 2011 in Trondheim, Norwegen, gegründet wurde. Das Duo hat mit seinem minimalistischen Ansatz, seiner ohrenbetäubenden Lautstärke und seinem trotzigen Experimentieren sowohl die Augenbrauen als auch die Hölle hochgezogen.
 

https://barrenwomb.org/

Die Inspirationsquellen der Murder Maids reichen von Old-School-Punk der 70er und 80er bis hin zu modernem Hardcore- und 90er-Skate-Punk, mit verschiedenen Elementen aus Rock und Metal, die in den Mix einfließen und eine frische und energiegeladene Ergänzung der globalen Punkszene schaffen.

https://www.youtube.com/watch?v=oj7McviBvzg

26.4. Freitagskonzert:
Alien Fight Club-Punk aus Bonn
20 Uhr

Gut ausbalanciert zwischen Punkrock, Hardcore und ihrer ganz speziellen Mischung von Erfahrungen, schrauben sich die Melodien von Alien Fight Club tief in die Gehörgänge. Sängerin Anneke, Gitarrist Kolja und Schlagzeuger Stefan treiben schon lange ihr Unwesen und spielen/ten unter anderem in Bands wie Guts Pie Earshot, 1982, Spark Unit, Genepool und Beatrevolver. Alien Fight Club vereint diese unterschiedlichen Einflüsse mit der Leidenschaft für einen treibenden, krachigen und doch tanzbaren Sound. Die Texte sind wütend, empathisch und manchmal sehr persönlich. Der erhobene Mittelfinger gegen alle rassistischen Ignoranten, die unsere Gesellschaft vergiften, wechselt sich mit Geschichten über Höhen und Tiefen eines Punkrock-Lebens ab. Live ist die Band energetisch und schweißtreibend und schont weder sich noch das Publikum

https://www.youtube.com/watch?v=c1HuoaM5-8o&t=4s

19.6. Mittwochskonzert:
Golden Kanine(Malmö)
20 Uhr

Skandinavische Bands sind gemeinhin für ihre große Experimentierfreudigkeit bekannt. So auch Golden Kanine. Die fünf Jungs aus dem schwedischen Malmö nehmen gerne die unterschiedlichsten Instrumente in die Hand, um eine hübsche Mischung aus Indie und Folk zu mixen. Violine, Trompete, Posaune, Banjo, Gitarre, Mandoline, E-Gitarren, Schlagzeug und Bass paaren sich mit einer herrlichen Verschrobenheit, die so nur in der schwedischen Provinz entstehen kann.
Detailverliebter Lo-Fi-Folk aus schwedischen Wäldern.
Ihr Sound erinnert schwer an Mumford & Sons mit einem starken Modest Mouse Anteil. Hinzu kommen osteuropäische Einflüsse und vor Melancholie triefende Melodien.Golden Kanine sind sehr sympathische Hinterwälder und waren schon des öfteren bei uns im Wendland.Um 20 Uhr gehts los.

https://www.youtube.com/watch?v=XSK649P38ZM

In eigener Sache:

Gärtner*in gesucht!

Die Hof-Crew South Central sucht Verstärkung, gerne von Leuten, die den Hof mit Leben füllen möchten, gerne z. B. in unserem Selbstversorger-Garten, wo wir feinstes Gemüse, Beeren, Kräuter anbauen.

Bei Interesse schickt uns eine Nachricht an:        culture[at]wendland-southcentral.de

South Central

Gledeberg 1 29465 Schnega

So findet Ihr uns: